Sachkundeprüfungsvorbereitung nach § 34a der Gewerbeordnung (GewO)

Seit Januar 2002 muss jeder Mitarbeiter erfolgreich eine Sachkundeprüfung bestehen, wenn er eine der folgenden Tätigkeiten ausüben will.

Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen:

  • öffentlichem Verkehr (S-Bahnwache, Citystreifen etc.)
  • Schutz vor Ladendieben   (Kaufhausdetektiv)
  • Bewachungen im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (Türsteher)
  • Leiter Flüchtlingsheimen
  • Leiter Großveranstaltungen
  • Selbständiger

Wer sich als angehende Fachkraft für Sicherheit auf die IHK-Prüfung vorbereiten muss, den unterstützen unsere Referenten mit ihrem Know-how.

Lernen Sie in der Gruppe, die richtige Antwort auf mögliche Fragen zu geben. Mit Prüfungsaufgaben bereiten wir Sie zielgerichtet auf die schriftlich wie auch die mündliche Abschlussprüfung vor.

Intensiv-Vorbereitungsseminar für die IHK-Sachkundeprüfungen gem. §34a GewO in Verbindung  mit der Bewachungsverordnung durch die Monatti Bildungs GmbH

§ 34a Sachkunde Prüfungstermine der IHK Aachen

Die mündlichen Prüfungstermine werden von den jeweiligen IHK, bei der Einladung für die schriftliche Prüfung bekannt gegeben. Bitte beachten Sie die IHK -Anmeldefristen:  Stets 6 Wochen  vor dem  Prüfungstermin Anmeldefrist der jeweiligen IHK

Nur 399,- € / pro TEILNEHMER; inkl.19% MwSt.

SACHKUNDE  nach § 34a IHK

Für Türsteher – Citystreifen – Kaufhausdetektive – Leiter Asylunterkünfte – Leiter Großveranstaltung – Selbstständig

Massnahmennummer: folgt

Die von uns zusammengestellten Fragen und Aufgabenstellungen werden in enger Abstimmung mit den zuständigen Handelskammern erarbeitet. So garantieren wir Ihnen als Kursteilnehmern ein bestmögliche Qualität. Zum Kursinhalt zählen:

  • Klausurentraining unter Prüfungsbedingungen
  • Wiederholung von Prüfungsschwerpunkten
  • Ablauf & Verhalten der mündlichen Prüfung

Seminarumfang:

(DIHK Rahmenstoffplan) : UE = Unterrichtseinheiten 1a Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung;  8UE

  • 1b Gewerberecht; 4UE
  • 1c Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes; 4UE
  • 2.  Bürgerliches Gesetzbuch; 8UE
  • 3a. Straf- und Verfahrensrecht ;  8UE
  • 3b. Umgang mit Verteidigungswaffen; 4UE
  • 4. Unfallverhütungsvorschriften; 4UE
  • 5. Umgang mit Menschen; 8UE
  • 6. Grundlage der Sicherheitstechnik ; 8UE
  • Repetition, Vorbereitung mündl. Prüfung (8UE)

Detailierte Informationen zur Sachkunde können Sie hier nachlesen…

IHK Sachkunde 34a GewO

Monatti-Seminare für Bewachungsgewerbe

Intensiv-Vorbereitungsseminar für die IHK-Sachkundeprüfungen gem §34a GewO in Verbindung  mit der Bewachungsverordnung durch die Monatti Bildungs GmbH in der Schulungsstätte Ihrer Nähe.

Beschreibung des fachspezifischen Unterrichtsbereiches:

Die fachspezifischen Unterrichtsthemen orientieren sich an den Stoffverteilungsplänen und Vorgaben der DIHK -Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. § 34a Gew0 in Verbindung mit der Bewachungsverordnung (BewachV).

Sie beinhalten folgende Unterrichtungsbereiche:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht
  • Datenschutz
  • Bürgerliches Recht
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  •  Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang  mit Menschen, insbesondere Verhalten in
  • Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken
  • in  Konfliktsituationen
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik

Die Ausübung des Bewachungsgewerbes ist erlaubnispflichtig. Der Nachweis einer erfolgreich abgelegten Sachkundeprüfung ist bei folgenden Tätigkeiten erforderlich:

Die fünf Tätigkeitsgebiete sind:

  • Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechts-bereichen, mit    tatsächlich öffentlichem Verkehr (zum Beispiel Citystreifen)
  • Schutz vor Ladendieben (Kaufhausdetektive)
  • Bewachungen im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (Türsteher)
  • Bewachungen von Aufnahmeeinrichtungen nach §44 des Asylgesetzes oder anderer Immobilien und Einrichtungen, die auch der vorübergehenden amtlichen
  • Unterbringung von Asylsuchenden oder Flüchtlingen dienen, in leitender Funktion
  • Bewachungen von zugangsgeschützten Großveranstaltungen in leitender Funktion

Nur 1.300,00 € / pro TEILNEHMER

inkl. Bücher
inkl.19% MwSt.
zzgl. IHK Prüfungsgebebühr (erfragen Sie bitte bei Ihrer zuständigen IHK, ca. 300,- Euro)

Anschrift

Monatti Bildungs GmbH

Akademie für Aus- & Weiterbildungen im Sicherheitsgewerbe

Geschäftsführerin: Monika Schwarz

Luxemburger Straße 96
50354 Hürth

Schulungsstätten

Aachen
Aldenhoven
Berlin
Düren
Düsseldorf
Hamburg
Hürth
Köln
Neuss
Niederkassel

Kontakt

Frau Monika Schwarz

Email:
Monika.Schwarz@Monatti-Bildungs-GmbH.de

Tel.  0174 – 92 07 971